Leitweg-ID: 12-121092719939714-71
Pressemitteilung Nr. 08/2017, 09.06.2017

Bürgerfrage Nr. 3 zur Biotonne


Reduziert sich das Regelbehältervolumen der Restmülltonne von derzeitig 360 Lieter je Person und Jahr mit der Einführung der Biotonne?

Zunächst, nein.
Erst nach der Einführung der Biotonne kann eine Einschätzung erfolgen, inwieweit mit dem erweiterten Angebot zur Getrennterfassung von Abfällen durch die Biotonne das jährliche Restabfallvolumen im Landkreis tatsächlich reduziert. Hierzu wird 2019/2020 eine Abfallanalyse durchgeführt. Mit dieser kann dann das Trennverhalten nach der Einführung der Biotonne analysiert und ausgewertet werden. Auf der Grundlage des Ergebnisses der Abfallanalyse ist eine Aussage zur Entwicklung des  Regelbehältervolumens möglich. Das
Regelbehältervolumen der Restmülltonnen lag im Jahr 2016 bei durchschnittlich 652 Liter.
 
Ihr Eigenbetrieb Abfallwirtschaft

Seite zurück