Pressemitteilung Nr. 02/2019, 15.02.2019

Altglascontainer wieder vor Ort


Chaos herrschte an den DSD-Standplätzen mit den vielen überfüllten oder gar von leeren Flaschen und Gläsern umzingelten „alten“ Altglasbehältern. Der neue Altglasentsorger, die Firma Halke und Sohn e. K. aus Niesky, hat die Aufstellung seiner eigenen Altglascontainer nunmehr abgeschlossen und damit begonnen diese zu leeren. Falls es an der einen oder anderen Stelle doch mal vorkommen sollte, dass der Altglasbehälter überfüllt ist, so können Sie sich direkt an die Firma unter 0800 000 5774 wenden.

 

Nicht jeder Bürger ist mit dem Aussehen der ausgewechselten Glascontainer zufrieden, aber es kommt ja nicht auf das Aussehen, sondern auf die Zweckerfüllung an. 

 

Kleiner Hinweis am Rande: Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft ist weder für die Aufstellung noch für die Leerung von Altglascontainern zuständig. Diese Aussage von unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sorgte bei vielen Bürgern des Landkreises für Unverständnis. Aber es ist tatsächlich so, nicht der Landkreis Spree-Neiße, sondern die dualen Systeme in Deutschland sind für die Beauftragung von Entsorgungsunternehmen, die die Leerung der Altglascontainer durchführen, verantwortlich. Die Neuvergabe und somit die Beauftragung erfolgt regelmäßig alle 3 Jahre durch die Dualen Systeme und nicht durch den Eigenbetrieb Abfallwirtschaft.

 

Ein weiteres Thema, das uns im Laufe eines Jahres immer wieder beschäftigt ist die Lärmbelästigung durch Altglascontainer. Die mit der Nutzung von Altglascontainern verbundenen Geräusche sind unangenehm für alle die in unmittelbarer Entfernung zu diesen wohnen, jedoch als sozialadäquat hinzunehmen, auch wenn manch einer sich nicht an die vorgesehenen Einwurfzeiten hält. Nicht nur der Einwurf der Flaschen und Gläser in die Container nervt, sondern auch die An- und Abfahrt der Pkw´s und natürlich die Entleerung der Altglascontainer an sich werden als Lärmbelästigung empfunden.

 

Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Landkreises bittet in diesem Zusammenhang alle Nutzer der Altglascontainer sich an die auf den Containern befindlichen Einwurfzeiten zu halten. Nehmen Sie Rücksicht auf die, die in unmittelbarer Nähe zum Altglascontainer Ihren Feierabend und vor allem ihre Sonn- und Feiertage verdient genießen wollen.

 

Der Einwurf von Altglas in die Altglascontainer kann

 

                             werktags von 07:00 – 12:00 Uhr und 15:00-20:00 Uhr

erfolgen.

 

An Sonn- und Feiertagen sowie an Werktagen in der Zeit von 20:00 – 07:00 Uhr ist der Einwurf verboten!

 

Ihr Eigenbetrieb Abfallwirtschaft


Seite zurück